Skip to content

redcoon.

Redcoon ist ein Unternehmen aus Aschaffenburg, das sich auf den Versand elektronischer Waren spezialisiert hat. Seit 2003 ständig gewachsen, beliefert die Firma nunmehr 10 europäische Länder mit qualitativ hochwertigen Elektronika. Durch die Einsparung von Miete für Ladenfläche und Verkaufspersonal schafft der  Onlineshop es, Artikel wesentlich günstiger als im Einzelhandel anzubieten. Dies wird nach eigenen Angaben mit täglich über 2000 neuen Mitgliedern und einem monatlichen Bestellvolumen von etwa 180.000 Ordern quittiert.

Ob der vielgelobte Onlineshop tatsächlich so gut ist wie sein Ruf, wird hier getestet.




Hard Facts

  • Produkte & Marken:  Elektronika von Plasma-TV bis hin zum Sandwichtoaster mit Fokus auf Unterhaltungselektronik. Alle gängigen Marken sowie weniger bekannte Brands.
  • Versandkosten: Produktabhängig; im Testfall ca. 5,50 €. Eine genaue Tabelle unter diesem Link.
  • Lieferzeit: Abhängig vom Lieferstatus des jew. Produkts. Ist dieses auf Lager, i.d.R. innerhalb von 24 h; ab diesem Zeitpunkt dann noch etwa 2 Tage.
  • Zahlung: Kreditkarte, Nachnahme, PayPal, Sofort- und Vorausüberweisung, ClickAndBuy, redcoon-Finanzierung
  • Rücksendung: Innerhalb von 14 Tagen via Deutsche Post (aber keine Abholung); bei größeren Waren mit Spedition.
  • Specials: Redcoon-online-Finanzierung, Zusatzversicherungen





1) Handhabung der Website

Die Startseite erscheint mit all den Frames, Flash-Animationen und Links sehr unübersichtlich. Die eigentliche Botschaft, nämlich der Einkauf zu konkurrenzlos günstigen Preisen zu normalen Versandkosten, geht in dem Gewusel unter.







2) Die Bestellung

Es soll ein Sandwichtoaster bestellt werden. Der Preis sollte 30 Euro nicht überschreiten- Ob da etwas dabei ist?


2.2) Die Suchfunktion

In der linken Sidebar lassen sich Kategorien auswählen.

  • Die Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten erschwert die Auswahl.
  • Es besteht zudem die Möglichkeit, über eine einfache Suchmaske nach Stichworten zu suchen.

  • Nach dem Klick auf  Haushaltsgeräte (Klein) erscheint in dem Hauptfenster eine Auflistung von Sonderangeboten.
  • Glücklicherweise ist direkt ein Sandwich-Toaster der Marke Efbe-Schott für knappe 16 Euro dabei.
  • Auch hier erscheint das grelle rot/weiße Layout als unruhig und ablenkend.




2.3) Die Detailansicht

  • Die Detailansicht erscheint wesentlich puristischer und somit viel angenehmer.
  • Sie  enthält nur ein einziges Produktbild, einige Stichpunkte zum Artikel und den Preis. Darunter gibt es Links zu diversen Funktionen wie Drucken, Weitrempfehlen oder zum Wunschzettel hinzufügen.




2.4) Der Warenkorb

  • Im Anschluss an das Anklicken des Einkaufswagen-Symbols erscheint zunächst die Nachricht, das Produkt liege nun im Warenkorb. Um diesen aufzurufen, muss in der rechten Ecke gesondert ein Link angeklickt werden.

Folgende Ansicht erscheint:

  • Zusätzlich zum Artikel können erweiterte Sondergarantien von redcoon erworben werden. Ein toller Service!


2.5) Die Registrierung

  • Bei der Registrierung besteht lediglich die Möglichkeit, sich als Nicht-Kunde neu anzumelden. Leider ist eine einmalige, sprich anonyme Bestellung, nicht möglich.
  • Das folgende Anmeldeverfahren gestaltet sich als kompliziert. Zunächst muss ein Account angelegt werden. Hierzu erhält der Kunde eine Mail, die er dann bestätigen soll. Im Anschluss muss man sich erneut einloggen, um das im Warenkorb befindliche Produkt zu erwerben.

Dieser Prozess ist zeitaufwändig und unterbricht das Einkaufsverfahren unangenehm.




2.6) Die Zahlungsbedingungen/Transparenz

  • Eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten bringt redcoon höchste Anerkennung. Neben den allgemeinen Standards wie Sofortüberweisung, Nachnahme oder Kreditkarte gibt es auch gesicherte Transaktionen mit PayPal oder ClickAndBuy. Zudem gibt es eine hauseigene Finanzierung auf Raten.
  • Die Wahl fällt in diesem Fall auf die Kreditkarte, wobei sich einige Schwierigkeiten ergeben. Es ist offensichlich nicht möglich, bei verschiedener Rechungs- und Lieferadresse mit Kreditkarte zu zahlen. Eine vorherige Kennzeichnung hätte zu ernormer Zeitersparnis geführt.
  • Zudem kommen bei dieser Zahlart unübliche t 1,45 % des Auftragswerts hinzu – glücklicherweise ist dies bei 16 Euro eine relativ unerhebliche Summe.




2.7) Versandkosten

  • Die Versandkosten belaufen sich auf 4,49 Euro; der Preis ist jedoch abhängig von der Ware und dem Zeitpunkt, wann geliefert werden soll. Ein Link im Hilfemenu bei recoon weist auf diese Staffelung hin.





3) Service/Kontakt/E-Mails

  • Im Postfach befinden sich bei Abschluss des Bestellvorgangs bereits zwei Mails: Die erste zur Anmeldung als neuer Kunde bei redcoon, die zweite betrifft die Bestellbestätigung des Sandwich-Toasters.





4) Versand/Lieferzeiten

  • Die AGBs enthalten keinerlei Information zu Lieferzeiten oder Logistikpartnern. Allerdings verweist der Onlineshop auf den jeweiligen Lieferstatus des Produkts, wie es im Katalog angegeben ist.
  • Zudem wurde eine entsprechende E-Mail bezüglich der Auslieferung der Ware erst gesendet, als das Produkt bereits angekommen, ausgepackt und per Retoure-Verfahren zurück zu redcoon geschickt worden war. Diese Nachricht hätte früher kommen müssen!
  • Der Sandwich-Toaster ist als sofort lieferbar gekennzeichnet. Einer beigefügten Legende nach bedeutet dies, der Artikel sei innerhalb von 24 – 48 Stunden versandfertig.





5)Die Zustellung

Etwa drei Tage nach Bestellung kam das Produkt an – Eine zügige Lieferung!


5.2) Zustand des Pakets

Das Paket besteht aus brauner Recyclingpappe. Es entspricht den Maßen der äußeren Verpackung des Toasters inklusive einer Luftpolsuterung.

  • Der Zustand des Päckchens sieht ein wenig mitgenommen aus, auch die Verklebung der offenen Ränder ist unzureichend.
  • Das Innere ist zum Schutz der Ware mit Luftpolstern ausgelegt.




5.3) Die Rechnung

Die Rechnung enthält alle Posten, die nötig sind.

  • Versandkosten und der Kreditkartenzuschlag werden formal wie das Produkt selbst gehandhabt – das stiftet zunächst Verwirrung.




5.4) Das Produkt

Der bestelle Artikel kommt wie bestellt.

  • Die Verpackung ist einwandfrei, ohne Macken, Risse oder Dellen.
  • Das Layout des Produkts wirkt ansprechend und vom ersten Eindruck her qualitativ hochwertiger, als der Preis des Produkts es ursprünglich vermuten ließe.




5.6) Der Realitäts-Check

Leider konnte der Toaster nicht getestet werden, da der Retoure-Anspruch im Falle einer Schutzfolienöffnung vefiele. Insgesamt sieht der Toaster aber größer aus, als im Internet vermutet.







6) Umtausch/Rückgabe

Das Rückgabevefahren bei redcoon schneidet weniger erfolgreich ab.

  • Die beiliegende Rechnung weist auf das Rücksendeverfahren hin, welches über die Internetseite redcoons abgewickelt werden soll.
  • Die Suche nach dem entsprechenden Link auf der redcoon-Seite gestaltet sich als schwierig. Zwar bietet das Kundencenter einen Live-Chat an; die direkte Kundenhotline ist relativ teuer. Genaue Informationen zum Verfahren sind zunächst nicht zu finden.
  • Die FAQ’s geben Auskunft darüber, dass ein Rücksendeschein über das Service-Center anzufordern sei.
  • Nachder Entscheideung für den Live-Chat ist dieser freundlich, aber grammatikalisch nicht einwandfrei. Auch dauert das Prozedere unverhältnismäßig lange.
  • Nach einer zeitraubenden Chat-Korrespondenz mit Fragen zu meinem Artikel und der Rückbuchung schließt die Service-Dame die Unterhaltung mit den Worten, eine E-Mail mit Retoure-Schein sei auf dem Weg.

Ein Auszug aus der Korrespondenz:

Insgesamt hätte das Rücksendeverfahren einfacher bzw. transparenter gestaltet werden können.

Hinweis: Die Seite wurde mittlerweile komplett überarbeitet. Informationen zur Retoure sind nun leichter abrufbar. Auch wird das Vorgehen besser erklärt als zuvor





7) Rückbuchung/ Nachbetreuung

Nachdem das Paket abgeholt worden war, kam kurze Zeit danach bereits die Information über die Rücksendung & dass der Preis des Artikels in Kürze zrückerstattet werden würde. Eine zügige und korrekte Nachbearbeitung!





Fazit

Redcoon darf wirklich den Anspruch auf  Qualitätsartikel zu äußerst günstigen Preisen erheben. Obgleich das ursprüngliche Layout der Seite grafisch überlastet und anstrengend erschien, verlief das Bestellverfahren weitestgehend reibungslos. Zwar unterbrach das eingebaute Registrier-Verfahren den Einkauf insoweit, als dass der Kunde zunächst ein neues Konto erstellen und sich damit nochmals anmelden sollte. Allerdings verlief das restliche Bestellverfahren angenehm; auch die Vielzahl der Zahlungsmöglichkeiten ermöglicht dem Kunden großen Freiraum.

Die Warensendung verlief schnell, die Verpackung wie auch das Produkt waren hochwertig und fehlerlos.  Nur das Rücksendeverfahren machte zu schaffen und gestaltete sich als unbequem und intransparent. Jedoch wurde die Seite komplett überarbeitet, sodass relevante Informationen nun wesentlich leichter zugänglich sind.

Insgesamt verdient der Onlineshop das Trusted Partners- Siegel nahezu vorbehaltlos und wird hiermit ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch!

mybestbrands Trusted Partners

#0005609

Bookmarke diesen Artikel

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Ähnliche Artikel

Kommentare

  1. Dayat August 25, 2015

    HAHAHA Das gibt’s ja gar nicht. Das von Ihnen gesuchte Produkt ist dezerit nicht verffcgbar. Aber we4hlen Sie doch einfach ein anderes Gere4t aus unserem grodfen Angebot:

Trackbacks

Bisher gibt es keine Trackbacks für diesen Eintrag.

Kommentar schreiben

Required

Required

Optional

About Us

    TrustedPartners ist eine von mybestbrands.de initiierte Plattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Onlineshops nach fest definierten Qualitätskriterien zu testen und den gesamten Bestellprozess Schritt-für-Schritt zu dokumentieren. So werden potentielle Kunden dieser Onlineshops vor Überraschungen bewahrt und erhalten eine transparente, nachvollziehbare Vorschau, wie ihre eigene Bestellung ablaufen würde – entsprechend des Prinzips, what-you-see-is-what-you-get. TrustedPartners zertifiziert die Onlineshops bei guten Leistungen mit dem TrustedPartners-Siegel, das als einzigstes Siegel diese transparente Schritt-für-Schritt-Prüfung bereitstellt.